Martius Familiengeschichte

Digitale Blätter der Familie Martius
aus Asch/Egerland

Anna CLARA Auguste Martius, (ETI 3.0)

Anna CLARA Auguste Martius, (ETI 3.0)[1, 2, 3]

♀ 1813 - 1815  (2 Jahre)    Es gibt 30 Vorfahren aber keine Nachkommen in diesem Stammbaum.

Angaben zur Person    |    Quellen    |    Ereignis-Karte    |    Alles

  • Name Anna CLARA Auguste Martius  [4
    Lange‑Nr. (ETI 3.0) 
    Verwandtschaftmit Matthäus Merz
    23 Feb 1813  Leipzig, SN Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht ♀ 
    Stammfolge EAA (Stamm Georg) » ETA (Ast Leipzig) » ETI (Zweig Weida) 
    12 Jul 1815  Leipzig, SN Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  [4
    • Im DGB 60, Seite 350, wird als Todesdatum 12.7.1814 genannt, Ferdinand gibt in seinen Lebenserinnerungen jedoch den 12.7.1815 an.
    Geschwister 2 Geschwister 
    Personen-Kennung I1ETI3QQ2  Martius
    Zuletzt bearbeitet am 19 Mai 2016 

    Vater Vorfahren WILHELM Joachim Rochus Hartmann Martius, (ETI 3.),   25 Jul 1781, Parchim, MV Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   17 Aug 1816, Leipzig, SN Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 35 Jahre) 
    Mutter Vorfahren AUGUSTE Wilhelmine Krippner, (ETI 3.) Verheiratet: 2x2x ,   04 Jun 1792, Leipzig, SN Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   8 Jun 1853, Berlin-Charlottenburg, BE Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 61 Jahre) 
    Verheiratet 08 Sep 1810  Leipzig, SN Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Familien-Kennung F1ETI3QQ  Familienblatt  |  Familienstammbaum

  • Ereignis-Karte Anklicken zum Ausblenden
    Link zu Google Maps - 23 Feb 1813 - Leipzig, SN
    Link zu Google Maps - 12 Jul 1815 - Leipzig, SN
    Pin-Bedeutungen  : Adresse       : Ortsteil       : Ort       : Region       : (Bundes-)Staat/-Land       : Land       : Nicht festgelegt

  • Quellen 
    1. [S003] Martius Heft 14, (Ulrich Martius, EVC 1., 2014).
    2. [S002] Martius Heft 12, (Erhard Lange, EXI 1., 1970).
    3. [S001] DGB Bd. 60, (Görlitz, Verlag C.A. Starke, 1928).
    4. [S013] Ferdinand Martius (ETI 4., Selbstbiographie, 1869).